Wunderschönes Hochzeitsfotoshooting in Hamburg –

Wie man trotz starken Regens sehr viel Spaß haben kann.

Gerne möchte ich dieses wunderschöne Hochzeitsfotoshooting in Hamburg mit euch teilen. Diese Hochzeit fand in Planten un Blomen und Umgebung statt. Ich wurde von einem tollen und lustigen Paar als Hochzeitsfotograf in Hamburg gebucht. Es hat richtig Spaß gemacht, mit diesem Hochzeitspaar zu arbeiten und mit ihnen ihren wichtigsten Tag zu teilen.

Das Brautpaar wohnt im Herzen von Hamburg, ganz in der Nähe von der traumhaften Hochzeitslocation Planten un Blomen. Deshalb haben wir unser Hochzeitsfotoshooting in Hamburg auch genau da angefangen. Planten un Blumen ist eine wahrer Traum für Hochzeitsfotografen in Hamburg. Eine Hochzeitslocation könnte nicht besser sein. Im Park findet man viele unterschiedliche Blumen, wunderschöne Seen und Bäume, die einem die Arbeit eines Hochzeitsfotografen in Hamburg zu einem echten Vergnügen machen.

Ich habe die Braut bereits vor der Hochzeit getroffen und wir haben die schönsten Ecken von Planten un Blomen für das Hochzeitsfotoshooting ausgesucht. Das Treffen war wichtig, weil wir uns dann am Hochzeitstag keine Sorge machen mussten, wohin wir gehen und einfach den Hochzeitstag geniessen konnten. Am Tag der Hochzeit hat das Wetter leider einen andere Plan gehabt. Es hat sehr stark geregnet und es war sehr windig, sodass der ganze Park am Samstag leer war. Wir mussten Plan B auswählen, da es bei diesem Wetter einfach nicht möglich war, das Hochzeitsshooting an allen Locations, die wir uns ausgesucht haben, zu machen. Wir haben uns nur auf das Rosarium, den See und paar andere schöne Ecken konzentriert. Dennoch bin ich mir sicher, dass wir unser Hochzeitsfotoshooting in Hamburg trotzdem gut gemeistert haben! 🙂 Obwohl das Wetter nicht auf unsere Seite war, wir haben das beste daraus gemacht 🙂 Die Hochzeitsfotos, auf denen man die Regentropfen sehen kann, gefallen mir sehr gut. Ich finde auch, dass die Hochzeitsfotos von der Braut und dem Bräutigam mit dem Regenschirm sehr cool aussehen. Das ist definitiv etwas außergewöhnliches, dass nicht jedes Brautpaar und jeder Hochzeitsfotograf haben.

Obwohl ich fast 7 Jahre in Niederlande als Hochzeitsfotograf gearbeitet habe, wo es, wie man sagt, fast 200 Tage im Jahr regnet, habe ich bis jetzt noch nie unter solchen Wetterbedingungen eine Hochzeit fotografiert. Ich muss sagen, dass es mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Nach Planten un Blomen ging unser Hochzeitsfotoshooting in Hamburg nach St. Pauli, wo wir paar schöne Hochzeitsfotos vor alten Gebäuden und Graffiti gemacht haben.

Hach dem Paarschooting gingen wir, zu der Hochzeitslocation, wo die Trauung stattfand. Das Brautpaar wollte ihre Hochzeit in sehr lockerer Atmosphäre feiern. Sie haben ihren Garten dekoriert und tolle Zelte für die Trauung und später die Feier aufgebaut.

Als die Trauung anfing, hörte es dann auch endlich auf zu regnen. Vielleicht hat sich der Himmel auch gefreut, dass die beiden einander gefunden haben. Die Atmosphäre der Trauung war wunderbar. Sowas habe ich noch nie erlebt. Es wurden viele tolle Lieder über die Liebe gesungen und der Pastor hat schöne Reden gehalten. Viele Gäste, einschließlich mir und die Braut haben Tränen in den Augen gehabt. Es war wirklich eine Fest der Liebe!

Nach der Trauung fing das Hochzeitsfest an.
Ich könnte viel viel mehr über dieses wunderschöne Hochzeitsfotoshooting in Hamburg schreiben, weil es wirklich einmalig war. Aber ich möchte Sie nicht mit so vielen Worten müde machen 😉 Ich glaube, die Bilder können besser zeigen, wie großartig diese Hochzeit in Hamburg war 🙂

Wenn Sie mich als Hochzeitsfotograf für ein Hochzeitsfotoshooting in Hamburg buchen möchten, dann schreiben Sie mir eine Email oder rufen Sie an. Alle Kontaktdaten finden Sie hier.