Das Bearbeiten von iMessages unter iOS 16 kann auf alten iPhones ein Alptraum sein

Auf seiner Worldwide Developers Conference 2022 Anfang dieses Monats stellte Apple eine raffinierte Funktion für iOS 16 vor, mit der Benutzer ihre Texte in der iMessage-App innerhalb von 15 Minuten nach dem Senden einer Nachricht bearbeiten können. Benutzer, die ältere iPhone-Modelle oder iPhones besitzen, auf denen ältere iOS-Software ausgeführt wird, erhalten jedoch alle bearbeiteten Nachrichten als andere Texte zurückgesendet – was möglicherweise zu a viel von Messaging-Kopfschmerzen.

Die neueste Entwickler-Beta für iOS 16 wurde am Mittwoch veröffentlicht, und kurz darauf berichtete 9to5Mac, dass die Beta eine Problemumgehung für diese bearbeiteten Nachrichten hinzugefügt hat. Kurz gesagt, wenn Sie eine Nachricht bearbeiten, die an ein Gerät gesendet wird, auf dem nicht iOS 16 ausgeführt wird, wird die bearbeitete Version dieser Nachricht als völlig neue Nachricht mit der Bezeichnung „Bearbeitet an“ daneben gesendet.

Zum Beispiel schreibt ein iOS 16-Benutzer: „Gehst du am Wochenende mit uns ins Kino?“ an jemanden, der ein iPhone mit einer älteren Version von iOS verwendet. Sie bemerken, dass ihnen ein paar Worte entgangen sind, und überarbeiten die Nachricht wie folgt: „Gehst du dieses Wochenende mit uns ins Kino?“ Diese neue Nachricht wird auf der Seite des Nicht-iOS 16-Benutzers als „Bearbeitet zu Gehst du dieses Wochenende mit uns ins Kino?“ angezeigt. unter der ursprünglichen Nachricht.

Da sich iOS 16 derzeit in der Entwickler-Betaversion 2 befindet, ist es schwierig festzustellen, ob diese Problemumgehung für bearbeitete Nachrichten in der endgültigen Version angezeigt wird, da sie in den nächsten Monaten möglicherweise geändert wird. Nicht-iOS 16-Benutzer, die einen zweiten Text zusammen mit der ursprünglichen, mit Tippfehlern beladenen Nachricht sehen, mögen auf dem Papier wie eine gute Lösung aussehen, aber mehrere Texte für einen Gedanken zu erhalten, kann sich sehr schnell als sehr ärgerlich erweisen. Obwohl eine gute Grammatik und Rechtschreibung für eine gute Kommunikation unerlässlich sind, möchte niemand dieselbe Textnachricht zweimal sehen.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Reply

Your email address will not be published.