Der Smile-Trailer enthüllt einen gruseligen Fluch, begleitet von einem Grinsen

Dieser Sommer ist voller Blockbuster-Action, aber das Horror-Genre wurde nicht ausgelassen. Allein in dieser Woche Das schwarze Telefon wird das Publikum mit einer übernatürlichen Wendung terrorisieren. Und später in diesem Sommer Paramount’s Lächeln wird einen altmodischen Fluch enthüllen. In einem neu veröffentlichten Trailer sehen wir Lächeln‘s Fluch entfaltet sich, als eine Psychologin, Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon), unabsichtlich das neueste Opfer wird. Durch ihre Augen sehen wir einige der gruseligsten Grinsen der jüngeren Kinogeschichte. Und leider für Rose endet dieser Fluch erst mit ihrem Tod.

Es scheint definitiv einige Ähnlichkeiten zwischen zu geben Lächeln und frühere Horrorfilme wie Es folgt und Der Ring. Dieser besondere Fluch scheint diejenigen zu infizieren, die ihn sehen, und fast niemand, der sich damit ansteckt, lebt länger als eine Woche. Eine einzige Ausnahme ist ein Mann hinter Gittern. Doch als der Gefangene merkt, dass auch Rose verflucht wurde, kann er ihr nicht schnell genug entkommen.

Hier ist die offizielle Zusammenfassung des Films, mit freundlicher Genehmigung von Paramount Pictures:

„Nachdem Dr. Rose Cotter (Sosie Bacon) Zeugin eines bizarren, traumatischen Vorfalls mit einem Patienten wurde, erlebt sie beängstigende Ereignisse, die sie sich nicht erklären kann. Als ein überwältigender Terror beginnt, ihr Leben zu übernehmen, muss Rose sich ihrer beunruhigenden Vergangenheit stellen, um zu überleben und ihrer schrecklichen neuen Realität zu entkommen.“

Die jungenNeben Kyle Gallner, Robin Weigert, Caitlin Stasey, Kal Penn und Rob Morgan spielt auch Jessie T. Usher in dem Film mit. Angesichts der Umstände dieses Films stehen die Chancen gut, dass die meisten ihrer Charaktere es nicht bis zum Abspann schaffen.

Parker Finn schrieb und führte Regie Lächelnder nur am 30. September in die Kinos kommt.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Reply

Your email address will not be published.