Instagram testet KI-gestützte Video-Selfies, um das Alter zu überprüfen

Instagram setzte seinen Vorstoß zur Altersüberprüfung und die Durchsetzung seiner Altersanforderungen fort und kündigte an, neue Methoden zur Altersüberprüfung zu testen, um vor allem jüngeren Benutzern zu helfen, ihr Alter mit der beliebten Foto- und Video-Sharing-App zu überprüfen.

Zu diesen neuen Methoden gehören die KI-gestützte Analyse von Video-Selfies und die Möglichkeit, Ihre gemeinsamen Follower zu bitten, für Sie zu bürgen und Ihr Alter zu bestätigen.

Instagram/Meta

Am Donnerstag kündigte Instagram über einen Blogbeitrag an, dass der Test dieser neuen Möglichkeiten zur Altersverifikation heute beginnen und zunächst US-Nutzer einbeziehen würde. Im Wesentlichen müssen Benutzer, die versuchen, ihre angegebenen Geburtstage in der App zu bearbeiten – um ein Alter von über 18 Jahren statt ihres zuvor angegebenen Alters von unter 18 Jahren widerzuspiegeln –, dann „ihr Alter mit einer von drei Optionen bestätigen : Laden Sie ihren Ausweis hoch, nehmen Sie ein Video-Selfie auf oder bitten Sie gemeinsame Freunde, ihr Alter zu bestätigen.“

Das Hochladen Ihrer ID zur Bestätigung Ihres Alters auf Instagram ist nicht neu, aber wenn Sie nicht vertraut sind, kann Instagram Sie dazu auffordern, Ihr Alter oder Ihre Identität zu bestätigen. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihren Ausweis als Methode zur Altersüberprüfung hochzuladen, heißt es in der Ankündigung von Instagram, dass die Kopie Ihres Ausweises „sicher auf unseren Servern gespeichert und innerhalb von 30 Tagen gelöscht wird“. Gemäß dem obigen Produkt-Screenshot von Instagram kann die Überprüfung Ihres ID-Uploads bis zu zwei Tage dauern. Sie sollten Instagram während des Überprüfungszeitraums weiterhin verwenden können.

Wenn Sie sich nicht wohl dabei fühlen, Ihren Ausweis hochzuladen, um Ihr Alter zu verifizieren, und Sie sich in den USA befinden, können Sie auch die beiden neueren Optionen verwenden, die Instagram jetzt testet: KI-gestützte Video-Selfies oder die Aufforderung an Ihre gemeinsamen Follower, für Ihr Alter zu bürgen angegebenen Alter. Von diesen beiden Optionen sind die KI-gestützten Video-Selfies voraussichtlich die schnellere Methode, da der Screenshot von Instagram besagt, dass es nur 20 Minuten dauern sollte. Die Aufforderung, dass Ihre gemeinsamen Anhänger für Sie bürgen, scheint andererseits die langsamste Methode von allen dreien zu sein: Es kann drei Tage dauern, bis Sie ein Ergebnis erhalten.

Die KI-gestützte Video-Selfie-Methode wurde in Zusammenarbeit mit Yoti entwickelt, einem Softwareentwicklungsunternehmen, das Online-Sicherheit und Altersüberprüfung zu seinen Spezialgebieten zählt. Wenn Sie ein Video-Selfie hochladen, um Ihr Alter zu bestätigen, teilt Instagram dieses Selfie mit Yoti und Yoti verwendet seine Altersschätzungstechnologie, um Ihre Gesichtszüge zu analysieren und eine Altersschätzung an Instagram zu übermitteln, um Ihr Alter zu bestätigen. Sobald Ihr Alter bestätigt ist, löschen Meta und Yoti das Bild. Die Ankündigung von Instagram und das Video von Meta zu diesem Thema betonen beide, dass die Technologie von Yoti nicht erkennen kann, wer Sie sind, sondern nur Ihr Alter.

Sie können Ihr Alter auch bestätigen lassen, indem Sie drei Ihrer gemeinsamen Follower bitten, für Ihr Alter zu bürgen. Es gibt jedoch Anforderungen, die Ihre Follower erfüllen müssen:

  • Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein.
  • Sie können zum Zeitpunkt der Anfrage nicht für jemand anderen bürgen.
  • Und Instagram sagt, dass sie „andere Sicherheitsvorkehrungen treffen müssen“. Uns ist derzeit unklar, was diese zusätzlichen Schutzmaßnahmen sind.

Die Follower, die Sie für die Vouching-Methode auswählen, erhalten eine Anfrage, in der sie aufgefordert werden, Ihr Alter zu bestätigen, und sie haben drei Tage Zeit, um auf diese Anfrage zu antworten.

Empfehlungen der Redaktion






Leave a Reply

Your email address will not be published.